Fr Aug 17, 2018 @16:30 - 19:30 Schiessen_Jahresprogramm Ebnetschiessen
Fr Aug 17, 2018 @17:00 - 20:00 Schiessen_Jahresprogramm Muota Schiessen
Sa Aug 18, 2018 @08:00 - 12:00 Schiessen_Jahresprogramm Muota Schiessen
Sa Aug 18, 2018 @13:30 - 17:30 Schiessen_Jahresprogramm Muota Schiessen
Sa Aug 18, 2018 @13:30 - 19:00 Schiessen_Jahresprogramm Ebnetschiessen

Paul Waser übertrifft gar die Sportschützen

Beim diesjährigen Beckenrieder Kilbischiessen konnte, wie letztes Jahr eine Teilnehmerzunahme von 16 Schützen verzeichnet werden. Paul Waser überzeugt, über das ganze Kilbischiessen hinweg und wurde der neue Schützenkönig.

Wie kameradschaftlich und wertvoll das Beckenrieder Kilbischiessen ist, beweist die erneute Zunahme der Wettkämpfer: 108 Beckenrieder und Beckenriederinnen, also 16 mehr als 2015, fanden Anfang Oktober den Weg in den Schiessstand Haltli. Am Samstag war nun das Absenden.

Präsident Andreas Käslin begrüsste in der vollen Schützenstube die Sponsoren, Helfer und natürlich alle anwesenden Schützen. Er bedankte sich bei allen für die geleistete Unterstützung. Es folgte ein kurzer Rückblick über die vergangene Schiesssaison und danach die Bekanntgabe aller Sieger der einzelnen Stiche – die Resultate zeigen, dass auch in diesem Jahr auf hohem Niveau geschossen wurde.

So übertrumpfte der Schützenkönig bei den Armeewaffen, Paul Waser, mit seinem Resultat gar die Kategorie A (Sportwaffen) um 2 Punkte. Bei den Armeeschützen folgt mit 4.3 Punkten Rückstand Daniel Gander auf dem 2. Platz und mit 6.2 Punkten Rückstand Markus Murer auf dem 3.Platz. Bei den Sportschützen dominierte die Familie May: Es gewann Roberto mit einem Vorsprung von 1.7 Punkte auf seinen Bruder Alessandro und mit 3.2 Punkten vor Vater Stefan.

 

Paul Waser wurde nicht nur als Schützenkönig gekrönt, er gewann auch die Stiche Kunst (373 Punkten), den Kranz (59 Punkten) sowie den Schnellstich (30 Punkten/TS 99). Eine starke Leistung, die seine ganze Saison widerspiegelt.

Den neuen Wanderpreis im Glückstich, durfte Thomy Murer entgegennehmen. Er siegte mit einem 99er Schuss. Der beste Jungschütze wurde Fabian Gander mit 53 Punkten dank dem besseren Tiefschuss, verwies er Carlo May auf den zweiten Platz. Den Rütlistich, der Kniend geschossen wird, und ein Training für das Rütlischiessen im November ist, wurde durch Ueli Amstad mit 82 Punkten gewonnen. Der Gruppenstich, der in einem Dreierteam, auf ein Kleeblatt geschossen wird, gewannen die Schützen Albert May, Rolf und Patrick Amstad. Nach einem vom Küchenteam hervorragend zubereiteten Essen wurde der Ehrengabenstich abgesendet. Beim Ehrengabenstich gewann Roberto May mit 193 Punkten. Doch jeder Schütze durfte vom grosszügigen Gabentempel, einen Preis mit nach Hause nehmen.

Bericht: Nicole Gander

Auszug aus der Kilbischiessen-Rangliste:

Kunst:1. Paul Waser 373, 2. Roberto May 372, 3. Eugen Amstad 366 (99/99), 4. Hans Walker 366 (99/94), 5. Theodor Ambauen 366 (96/95)  – 67 klassiert.

Ehrengaben: 1.Roberto May 193, 2. Walter Murer 191, 3. Alessandro May 191, 4. Diana Gisler 189, 5. Robi Walker 188 - 104 klassiert.

Glück: 1. Thomy Murer 99/98, 2. Paul Waser 98/91, 3. Ueli Amstad 98/89, 4. Roger Gander 98/89, 5. Nicole Gander 97/92 – 84 klassiert.

Kranzstich:1. Paul Waser 59, 2. Markus Murer 57, 3. Stefan May 57, 4. Robi Walker 57 3/3/1979, 5. Alessandro May 57 3/3/1991 – 61 klassiert.

Schnellstich: 1. Paul Waser 30/99, 2. Peter Achermann 30/98, 3. Robi Walker 30/98, 4. Diana Gisler 30/97, 5. Daniel Gander 30/96 – 85 klassiert.

Rütli: 1. Ueli Amstad 82, 2. Rolf Amstad 81, 3. Alessandro May 81, 4. Robi Walker 80, 5. Peter Achermann 80 – 29 klassiert.

Jungschützen: 1. Fabian Gander 53, 2. Carlo May 53, 3. Luca Amstad 51, 4. Michael Waser 51, 5. Isabel Murer 40, 6. Linus Gander 36 – dies sind alle klassierten

Schützenkönig Kat. A: 1. Roberto May 162.7, 2. Alessandro May 161.0, 3. Stefan May 159.5, 4. Robi Walker 158.1, 5. Peter Achermann 156.2, 6. Hans Walker 154.7 - dies sind alle klassierten

Schützenkönig Kat. B: 1. Paul Waser 164.7, 2. Daniel Gander 160.4, 3. Markus Murer 158.5, 4. Eugen Amstad 158.4, 5. Marcel Th. Amstutz, 156.1– 38 klassiert.


Hier die Rangliste und hier die Fotos.

   
© Schützengesellschaft Beckenried