Sa Okt 20, 2018 @14:00 - 16:00 Schiessen_Jahresprogramm Freundschaftsmatch
Sa Okt 27, 2018 @08:00 - 11:45 Schiessen_Jahresprogramm Ennetmooser Kniendschiessen
Sa Okt 27, 2018 @09:30 - 11:30 Trainingsschiessen Trainingsschiessen
Sa Okt 27, 2018 @13:30 - 16:00 Schiessen_Jahresprogramm Ennetmooser Kniendschiessen
Sa Nov 03, 2018 @13:30 - 15:30 Schiessen_JM Winterschiessen

Wieder setzten sich die Standartgewehrschützen knapp durch.

 

Mit dem Beckenrieder Cupschiessen starten 24 Schützen in die Saison. Roberto May holte sich den Sieg

 

In Beckenried fand zum 30. Mal das kameradschaftlich wie sportlich wertvolle

Beckenrieder Cupschiessen statt – mit der Beteiligung von 24 Schützen. Leider sind dies vier Schützen weniger als letztes Jahr. Das schöne Frühlingswetter könnte einen Grund dafür gewesen sein. Für die Beckenrieder Schützen ist somit die Saison 2017 eröffnet. Bei den Vorrunden werden zehn Schuss auf 10er-Wertung geschossen und zwar wie im Cup üblich, gegen einen zugelosten Gegner. Wer gewinnt kommt weiter, wer verliert scheidet aus. Mit etwas Glück zieht man ein Freilos und kommt ohne Gegner weiter. Im Final werden 10 Schüsse in 100er Wertung, einzeln und kommandiert geschossen. Die Anspannung war auch dieses Jahr gross, weil nach jedem Schuss der Zwischenstand durchgegeben wird. Da sind starke Nerven gefragt.

 

Dank grandioser Aufholjagt nur knapp am zweiten Platz vorbei

Die Standartgewehrschützen setzten sich auch in diesem Jahr wieder durch. Roberto May siegte mit 931 Punkten vor Robert Walker mit 911 Punkten. Mit nur einem Punkt Rückstand musste sich der 57er-Sturmgewehrschütze Paul Waser geschlagen geben. Roberto May zeige vom ersten Schuss an einen hochstehenden Wettkampf, bei dem er neun Schüsse über 91 schoss (97/92/96/97/94/93/92/87/91/92). Ausgeglichener ging es um Platz zwei zu. Robert Walker legte mit 86/100/95/97 vor, danach folge ein auf und ab (86/79/94/87/99/88). Der drittrangierte Paul Waser, bester 57er Sturmgewehrschütze, nach vier Schüssen in den 80er gestartet (87/85/85/80) kam seine Aufholjagt und er schaffte es bis auf einen Punkt an den zweiten Platz heran (100/94/96/99/95/89). Der vierte Platz gehört Peter Achermann 902, auf dem fünften Platz Roland Ambauen 882, der sechste Platz ergatterte sich Alessandro May 834, die beste 90er Sturmgewehrschützin Nicole Gander mit 797 auf dem siebten Rang und Patrick Amstad wurde mit 667 Punkten achter.

                                                                                                          Bericht: Nicole Gander     Auszug aus der Cup-Rangliste:

 

                                               1.Rd               2.Rd             Final

  1. Roberto May            95                   93                   931
  2. Robert Walker          96                   95                   911
  3. Paul Waser              91                   93                   910
  4. Peter Achermann   96                   97                   902
  5. Roland Ambauen   89                   90                   882
  6. Alessandro May      93                   94                   834
  7. Nicole Gander         90                   91                   797
  8. Patrick Amstad        88                   94                   667

 

   
© Schützengesellschaft Beckenried